Gesucht und Gefunden


Als RLS Betroffene und Gruppenleiterin der RLS Gruppe "Mansfelder Land" bin ich ständig auf der Suche nach Infos über RLS.
Im Internet bin ich fündig geworden und möchte meine positiven Erfahrungen weitergeben.
Polyneuropathie gehört irgendwie zu meinem RLS. Auch das sehr unangenehme, schmerzhafte  Zungenbrennen! Beide Symptome quälen mich schon viele Jahre, ohne das mir ein Arzt helfen konnte. Schulterzucken auf meine Frage nach Ursachen bzw. Therapien? Man konnte mir nicht helfen.

 

Zungenbrennen und Polyneuropathie spüre ich kaum noch. Ein neues Lebensgefühl hat sich eingestellt.

 

Ich entdeckte - Biomo-lipon 600mg Filmtabletten - Nach Rücksprache mit meinem Neurologen und Hausärztin sprach nichts gegen einen Versuch das Medikament einzunehmen. keine Nebenwirkungen, so stand es auch auf dem Beipackzettel. Also konnte nichts schief gehen und ich kaufte in der Apotheke100 Tabletten

für 65.00 €. Täglich nur eine Tablette, ohne Nebenwirkungen!

 

Nach ca. 6 Wochen war mein Zungenbrennen weg! Ebenso verschwand das Gribbeln und Brennen

in Beinen und Füßen, typische Beschwerden einer Polyneuropathie. 

Ödeme auf den Fußrücken sind ebenfalls zurückgegangen, 3 kg Gewichtsreduzierung zeigen nun nach drei Monaten auch hier einen Erfolg! 

 

Bekannt ist schon lange, dass Biomo Lipon bei diabetischer Polyneuropathie hilft und verordnet wird.

Leider erfolgt auch für diese Patienten keine Kostenübernahme durch die Krankenkassen.

Mein Antrag wurde ebenfalls abgelehnt, obwohl ich alle positiven Veränderungen geschildert hatte.  

TRAURIG!!! 


 Jetziger Stand: 07.01.2019

 

Der weitere gesundheitliche Verlauf gestaltet sich positiv. Zungenbrennen spüre nur noch in abgeschwächter Form wenn ich die bei mir bekannte Histamin - Intoleranz  nicht beachte. Ansonsten ist alles bestens!

An mehrere Betroffene und Interessenten  zum Thema biomo - lipon 600 mg, konnte ich meine positiven Erfahrungen weiter geben.